“Befreiungsbewegung für Männer”

Mein Einstieg in die Geschlechterpolitik begann vor vielen Jahren mit dem Nachdenken über das zukünftige Rollenverständnis des Mannes – nach der Übernahme der Rollenidentitäten des Mannes durch die emanzipierte Frau, z.B.
• die Versorgerrolle
• die Beschützerrolle und
• die Erzeugerrolle

Hier können Sie den gesamten Artikel in “Switchboard” (06/09) von Eckhard Kuhla lesen kuhla_switchboard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*