Posts Under ‘MFThesen’ Category

Die Trump-Wahl und der Fundamentalirrtum des Feminismus – Teil 3

von Dr. habil. Wulf Krause Die Herrschaft über die Fortpflanzung Neben Mutation und Selektion ist genetische Variation im Genpool einer Population von Generation zu Generation und sexuelle Selektion das Mittel des natürlichen Züchters, der „natürlichen Zuchtwahl“. Der „Züchter“ ist, so liegt es nahe, zu sagen, die aktiv ihre Sexualpartner wählende Frau, so wie Baffr Hrdy… Continue Reading →

Die Trump-Wahl und der Fundamentalirrtum des Feminismus – Teil 2

von Dr. habil. Wulf Krause Männlicher Kontrollverlust über die Fortpflanzung? Ach, ja! Wie sagte Paul Mason das noch? Mit der Pille sei ein „Reproduktionsschock“ bei den Männern ausgelöst worden, der eine „tiefsitzende Angst freisetzt und unerschlossene Reserven für Frauenfeindlichkeit“ erschließt. Seit 40.000 Jahren hätten Männer die Kontrolle darüber, wer mit wem, wann und wie Sex… Continue Reading →

Die Trump-Wahl und der Fundamentalirrtum des Feminismus – Teil 1

von Dr. habil. Wulf Krause Wulf Krause ist Soziologe in Hannover. Er besitzt die venia legendi für allgemeine Soziologie. Seine Forschungen umfassen allgemeine Gesellschaftstheorie, wissenschaftliche und wissenschaftlich-technische Innovationsprozesse und Entwicklung der konkret-allgemeinen Produktivkräfte, Philosophie und philosophische Anthropologie, Existenzphilosophie in daseinsanalytischer und phänomenologischer Richtung, soziale Anthropologie der Technik: Gleichursprünglichkeit von Werkzeug und Sprache, Evolutionstheorie und Evolution des Sozialen: Kampf,… Continue Reading →

These 1: Männer müssen sich selbst gut verstehen

These 1 – Männer müssen sich selbst gut verstehen Es zeichnet sich bei einigen Organisationen schon ab, dass ein fundamentaler Kurswechsel (m. E. ein notwendiger Paradigmenwechsel) angezeigt ist und sogar durchgeführt wird: statt Männerrechte gegen Frauenrechte geht es um eine kooperative politische Zusammenarbeit. Ein solcher Ansatz lässt sich für jedes Fachthema begründen (Vater und Mutter… Continue Reading →

Fünf Thesen zur Männerpolitik

von Tom Todd Ende November 2015 findet in Nürnberg ein „Genderkongress“ der männer- und familienpolitisch Bewegten statt. Der Anspruch ist groß: Politik und Öffentlichkeit darüber informieren, dass die Verhältnisse seit langem den Männern zum Nachteil gedeihen. Das ist natürlich begrüßenswert, denn tatsächlich hat die herrschende Geschlechterpolitik und –Kultur Männer vielfach diskriminiert und ihnen das Gefühl… Continue Reading →