Gleichstellung

Agens-Wissen Gleichstellung -> hier

Gleichstellung ist ein aus der Gleichberechtigung  (Art. 3, Abs. 3, Grundgesetz) abgeleiteter Anspruch entsprechender feministischer Projekte, Programme und Aktivitäten. Dieser Anspruch wird  mit den Instrumenten des Gender Mainstreams in Aktionen wie „Frauenquote“, „Männer in Care-Berufe“, „Frauen in die Vollzeit“, „Girls‘ Day“ usw. umgesetzt.

AGENS richtet seinen Fokus auf u.a. politisch gewollte Rollenverteilungen und die Zukunft der Gleichstellung.

Beiträge

Männer-„Entsorgung“ im vorauseilenden Gehorsam

Juni 6, 2012 Unfassbar: da setzen Personalmanager bereits jetzt Frauen in die Führungskräfteplanung auf die vordersten Plätze und potentielle männliche Führungskräfte rutschen so auf die unteren Plätze, so nach zu lesen: hier . Grund: Personalmanager befürchten die Quoteeinführung und planen im vorauseilenden Gehorsam zunehmend für die Entwicklungsplanung der Führungspositionen Frauen ein. Das zum Thema „Standort Deutschland“. Der FAZ Beitrag macht zum ... Weiterlesen

Mit Minirock und High Heels ins Labor

Mai 30, 2012 So lautete die Überschrift der SZ vom 27.6. zu einem Artikel über “Girls in Science”.  EU-Kommissarin Viviane Reding schreckt vor keiner noch so peinlichen Werbekampagne zurück, ihre Ideologie der 40% Frauenquote  durchzusetzen. Um eine solche Quote schon bei der Wahl des Studienfachs zu erreichen, braucht frau unkonventionelle Maßnahmen: ein fetziges Video mit Go-go Girls und vermeintlich ... Weiterlesen

Bundesforum Männer kämpft für Equal Pay Day

April 13, 2012 “Lobby für Männer“ – so lautet der Begrüßungstext auf der Homepage des vom Frauenministerium finanzierten Bundesforums Männer. Nach 2 Jahren Ankündigung im Web können wir jetzt so etwas wie den Versuch einer Positionierung seitens des Bundesforums lesen, sichtbar gemacht in der Stellungnahme zum prominenten Frauen-Thema „Equal Pay“. Dabei werden sachlich falsche Inhalte ungeprüft „von der ... Weiterlesen

Fachkräftemangel – ein Rechenfehler

April 9, 2012 DIW warnt vor Überangebot an Ingenieuren „Frauen in Vollzeit…“ Männer sollen dafür in Teilzeit gehen, um den Frauen Platz zu machen? Es bleibt zu hoffen, dass das Eine mit dem Anderen nichts zu tun hat… „Frauen in Vollzeit“ Dieses Mantra fand seine Begründung bisher in dem zu erwartenden Fachkräftemangel, besonders bezüglich des Ingenieursberufs. So weit so gut. Aber dann: „DIW ... Weiterlesen

"Brisante Erkenntnis" einer Bundesbank-Studie:

April 6, 2012 …mehr Frauen in Vorständen macht Geschäftsmodell der Banken riskanter! Als eine der wenigen deutschen Medien berichtete der Berliner “Tagesspiegel” bereits vor über einer Woche über eine Studie der Deutschen Bundesbank, der zufolge ein höherer Frauenanteil in Bankvorständen dafür sorge, “dass das Geschäftsmodell riskanter wird”. Bezeichnenderweise wurde diese Studie in den deutschen Medien kaum erwähnt und wenn ... Weiterlesen

Die vier Stolpersteine der Frauenquote (Update)

März 31, 2012 von Eckhard Kuhla Die Frauenquote, eine Kampagne mit fast täglicher Medienpräsenz, bekommt Gegenwind – und das kurz vor dem vermeintlichen Endspurt …. Zunächst: um was geht es? Es geht der Frauenlobby schlicht um Macht (1), Macht für einige hundert zukünftige Aufsichtsrätinnen. Das werden, wohlgemerkt, zumeist Quereinsteigerinnen ohne spezifischen Erfahrungshintergrund sein. Und die versteckte Botschaft (die “hidden agenda”) heißt: diese ... Weiterlesen

Comments are disabled