Mann/Frau

Wissen Mann/Frau -> hier
Das Paar Mann / Frau wird zusehends zu einem öffentlichen Thema. AGENS begleitet den Prozess eines neuen Arrangements zwischen Mann und Frau. Erst eine einvernehmliche Klarheit darüber ermöglicht die Diskussion verschiedener Rollenbilder von Vater und Mutter mit Fokus auf das Kind, mit anderen Worten: der Diskussion verschiedener Familienbilder.
Ziel unseres Projektes ist eine Veranstaltung und ein E-book

Nachrichten

Bundesregierung: Aus für Gender Budgeting!

Dezember 17, 2012 Erst jetzt bekannt geworden: eine kleine Anfrage der GRÜNEN vom 19.10.12 über die Anwendung des Gender Budgeting bei den Finanzplanungen der Bundesministerien. Was ist Gender Budgeting? In obiger Anfrage wird das so erklärt: „Gender Budgeting setzt Gender Mainstreaming im Bereich der Haushaltspolitik um. Mit dem Begriff ist die Analyse der gleichstellungspolitischen Wirkungen der öffentlichen Haushalte, ihrer Einnahmen ... Weiterlesen

Männerpolitik – Kritik im "Spiegel"

November 30, 2012 “Zurücktreten, bitte”, so lautet der Titel des  SPIEGEL Essays (48/2012) von Ralf Neukirch. Endlich. Ein mutiger Artikel, der – längst überfällig – mit Recht die jetzige frauenorientierte Männerpolitik kritisiert.  Die jetzige  Männerpolitik,  läßt keine öffentliche Debatte zu. Obwohl der Koalitionsvertrag von 2009   eine „eigenständige“ Männerpolitik vorsah, mutierte sie  im Frauenministerium zu einer  „gleichgestellten“, d.h. frauenorientierten Männerpolitik. ... Weiterlesen

Bundesforum Männer: offener Brief und Antwort

November 15, 2012 Überraschend erhielten wir vom Bundesforum Männer einen Offenen Brief. Zwei Wochen später nach dem Eintrag ins Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler. Er begann mit …schön, dass unsere Arbeit so viel Resonanz in Ihren verschiedenen Internetforen findet. Mit großer Aufmerksamkeit registrieren wir das vitale Interesse, mit dem in den entsprechenden Blogs und Chats über uns diskutiert wird. ... Weiterlesen

Interview mit Harald Eia

September 25, 2012 Die FaS interviewte den Soziologen und Komiker Harald Eia, der die Genderwelt auf den Kopf stellte. Hier… Weiterlesen

Leidtragende der Elterntrennung: überwiegend Jungen

September 23, 2012 Am 22.09.12 nachmittags ging der 2. Männerkongress  (Mitveranstalter: AGENS) zu Ende  http://www.maennerkongress2012.de/ Hochkarätige Referenten berichteten über Ihre neuesten Forschungsergebnisse. Thema waren die psychologischen Trennungsfolgen für Väter und Kinder, ein bisheriges Tabu Thema. Tabu deswegen, weil es die Folgen einer gleichberechtigten Lebensgestaltung von Mann und Frau aufzeigt. Eine Folge davon: die zunehmende Zahl der Scheidungen und damit auch der „Scheidungsobjekte“: die Kinder ... Weiterlesen

Aus für Gender (mit Updates)

September 17, 2012 ……zumindest für die staatliche Genderforschung des Nordic Institut ab 2012 mit einem ursprünglichen Jahresbudget von 56 Millionen. Wie war das möglich? Ein intelligenter Komiker mit einem Kamerateam stellte Genderexperten einfache Fragen.  Mit ihren Antworten kam eine Lawine ins Rollen, mit Folgen auch für die deutsche Szene……. – Hier ist die Geschichte: (Note for our foreign visitors: ... Weiterlesen

End of Gender

Juli 2, 2012 …… at least for governmental gender studies research of the Nordic institute NIKK with an  annual budget of 56 million for 2012. How did it happen? An intelligent comedian with a camera crew put gender experts simple questions. With their answers came an avalanche. Here’s the story: A man, a plan, a deed. The man Harald Eia, with an ... Weiterlesen

Comments are disabled