Posts Tagged ‘Betreuungsgeld’

Scheidungskinder brauchen beide Eltern!

von TomTodd Es kommt Bewegung in die Betreuung von Kindern aus Scheidungsfamilien. Traditionell werden bei Trennung einer Familie die Rollen klar aufgeteilt: die Mutter übernimmt die alleinige Betreuung der Kinder und der Mann und Vater muss Kindesunterhalt und vielfach auch Ehegattenunterhalt bezahlen. Gleichzeitig wird ihm Umgang mit den Kindern gewährt. Allzuoft aber wird in hochstrittigen… Continue Reading →

„Ich bin Frau, ich bin Mutter und das ist gut so!“

Rezension von Eckhard Kuhla Man nehme einen gehörigen Schuss Humor, ein gerüttelt Maß an Angriffslust, eine Prise Satire, gewürzt mit einer diebischen Freude, gewissen Lobbyistinnen den Kopf zu waschen. Das rühre man kräftig zusammen und man hat  die Essentials für Birgit Kelles Buch „Dann mach doch die Bluse zu“. Häufiges Schmunzeln und Kopfnicken begleiten das… Continue Reading →

Die Hauptverdienerin

von Eckhard Kuhla Die große Familiendebatte liegt noch vor uns. Hinter den Gegnern des Betreuungsgeldes steht eine überwiegend gleichgeschaltete Medienwelt. Es wird diffamiert, “Zickenkriege” zwischen Müttern geführt, ohne dass man weiß, ob das eine breite Mehrheit unterstützt. Und kaum hörbar: die Stimme für die oder von den Kindern… Das Betreuungsgeld ist durch, aber die ideologische… Continue Reading →

Die Wahrheit über das Betreuungsgeld

und über die Krippenideologie: Video … Share List

Betreuungsgeld – light

  …nein, nicht schon wieder!   Doch, dieses unsäglich ideologisch überfrachtete Thema wird hier mit einem Kabarettstückchen auf die Schippe genommen, so dass man es danach viel ernster nehmen kann….Hier wiehert der Amtsschimmel und nicht eine ernstzunehmende(?) Ideologie!  Es darf  gelacht werden. Hier lesen Sie… Hier hören Sie:     Betreuungsgeld Text und Spiel: Das Brekabra – Team (http://brekabra.hostingsociety.com)… Continue Reading →

Familie vs. Krippenideologie

Es begann mit dem großen Krippenprogramm von Ursula v.d. Leyen. 750 000 Krippenplätze sollten in Deutschland den Bedarf decken. Aber gab es dazu eine Bedarfsrechnung?  Wir haben da unsere Zweifel…. 750 000 Krippenplätze galten als Programm für berufstätige Mütter. Unser Thema: die Eigenbetreuung des Kindes stand nicht zur Debatte.  Zuständig für die 750 000 Krippen sind die Länderregierungen mit… Continue Reading →

Interview mit AGENS im WESER-KURIER

  Es sind mittlerweile die “Klassiker”: die Hausmänner,die Trennungsväter, das Betreuungsgeld, das Männerbild, Gleichberechtigung und Gleichstellung, Gewalt und Frauenhäuser………Der Weser-Kurier fragt, Eckhard Kuhla antwortet: “Das klassische Männerbild leidet”. Share List

Bertelsmann-Stiftung diffamiert Familien!

Eltern fordern Distanzierung der Bertelsmann-Stiftung zur „Verdummungsprämie“  In der WDR-Sendung „Westpol“, ausgestrahlt am 23. Oktober 2011, äußert sich Jörg Dräger, Vorstandsmitglied der Bertelsmann-Stiftung aus Gütersloh, folgendermaßen zum Thema Betreuungsgeld: „Norwegen hat vor einigen Jahren ein Betreuungsgeld eingeführt und es hat sich gezeigt, dass gerade bildungsferne Eltern dieses Betreuungsgeld in Anspruch nehmen, deren Kinder würden aber am… Continue Reading →

Offensive für Frau und Familie

Birgit Kelle, Vorsitzende von Frau2000plus, schreibt: Die deutsche Familienpolitik steht vor einem Scherbenhaufen. Betrachtet man die neueste Studie „Wie leben Kinder in Deutschland?“ des Statistischen Bundesamtes kann man mit Fug und Recht behaupten, dass der derzeitige Kurs in der Familienpolitik nicht einmal ansatzweise die Erfolge gebracht hat, die man sich erhofft hatte. Ganz im Gegenteil…. Continue Reading →