Posts Tagged ‘FAZ’

Quotensünden und Quotenkampf

Ort des Geschehens: Rathaus Euskirchen. Es folgt kein Aprilscherz, aber ein seltsames Amtsverständnis einer Frauenbeauftragten. Hier die Meldung und ein Kommentar der FAZ: Wir wissen nicht, was genau die Frauenbeauftragte von Euskirchen angestellt hat, dass die Feuerwehr so kurz vor Weihnachten die Bürotür aufbrechen musste, um ihr durch den ersten Beigeordneten und einen Begleiter die fristlose… Continue Reading →

Eselinei

Feuilleton FAZ v. 04.06.11: Wir lassen uns die “Bürgerinnen und Bürger”, die “Leserinnen und Leser”, die “Soldatinnen und Soldaten” und zur Not, aber wirklich nur zur Not auch noch den “Studierendenausweis” gefallen. Man braucht den femininen Plural genau so wenig wie dieses absurde, verdruckste Partizipalmonster. Dergleichen ist umständlich und war bei der Herstellung der Geschlechtergerechtigkeit… Continue Reading →

Vorbilder für Jungs?

In der FAZ erschien der Leserbrief von Eckhard Kuhla. Jungens – genauso wie Mädchen – sind nicht so und werden so nicht sein, wie das Frauenministerium es gerne haben möchte. Regierungspolitik darf nicht Rollenbilder vorgeben oder sich in die familiäre Arbeitsteilung einmischen, beispielsweise bevorzugt das Elterngeld Doppelverdiener. Rollenbildung und Rollenverständnis gehören in die Privatsphäre eines… Continue Reading →