Posts Tagged ‘Gender Mainstreaming’

Eltern schützt eure Kinder gegen Frühsexualisierung

Frühsexualisierung: Ein Teil des  Genderprogramms Frühsexualisierung ist unter anderem ein Instrument der „Gender“ – Ideologie. Gender, oder auch „Gender Mainstreaming“ (GM), betrachtet  das Geschlecht (engl. Gender)  als gesellschaftliches  Produkt. Mit dieser Annahme kann der Mensch auch beispielsweise das Geschlecht eines Menschen verändern und einen neuen Menschen, einen Homunculus,  schaffen.  Gender hat seine  Wurzeln in der homosexuellen… Continue Reading →

Gender: Ein Angriff auf die westliche Kultur

Die Ideologie einer Minderheit initiiert eine Staatsideologie Christian Hausen Zusammenfassung                                                                                                                                         Gender Mainstreaming ist ein Menschen verachtendes Kunstprodukt, “konstruiert” von feministischen Akademikerinnen. Naturwissenschaftliche  Selbstverständlichkeiten wie die biologische Unterscheidung zwischen Mann und Frau werden durch eine Gefühlsfiktion „Geschlechtliche Vielfalt“ ersetzt. Das sieht aus wie eine humoristische Einlage, doch die Zivilgesellschaft des  Westens hat sich dieser Manipulation bereits unterworfen. Mit… Continue Reading →

Die 5 "Gender-Thesen"

In ihrem Buch “The Gender Agenda” schildert die  Teilnehmerin und Augenzeugin der Pekinger Weltfrauenkonferenz, die Journalistin Dale O`Leary, was in Peking passierte. Sie schiderte, welche Manipulationen im Hintergrund liefen, um die Abschlussresolution durchzusetzen,  und um die Vertreterinnen aus den armen Ländern und Entwicklungsländern, die dagegen waren, auszumanövrieren. O`Leary hat die Ansichten, die in der Gender-Agenda… Continue Reading →

Das System "Gender"

 In letzter Zeit taucht in den Medien erstmalig auf breiterer Front der Begriff „Gender“ auf. Dabei wird der Begriff “Gender” nur an Hand von einzelnen Teilbereichen hematisiert, ohne Bezug zu dem kaum wahrnehmbaren Gesamtsystem „Gender“. Auf diese Weise wird der totalitäre Anspruch der staatlichen Gender Ideologie, besser: des Programms (!) Gender,  kaum wahrgenommen. Die selektive Wahrnehmung ist… Continue Reading →

Umerziehung der Jungen

von Eckhard Kuhla Fast jeder Zeitungsleser überliest die Aussage  «Jungen, die Bildungsverlierer». Diese entwürdigende Aussage wird quasi  als Wahrheit in den Medien verkündet. Bisweilen heißt es sogar, noch verächtlicher,  «Jungen, die Looser». Die Betroffenen, die Jungen, können sich nicht wehren, und wie sieht es  aus mit den Elternverbänden? Die wären ja die eigentlichen Lobbyisten für die Jungens,… Continue Reading →

ProQuote: Journalismus wird Propaganda"

Unser Mitglied Arne Hoffmann schreibt in seinem Blog zu obigem Titel – einem SPIEGEL Essay der extra Klasse – lFolgendes: Vor einiger Zeit machte das politische Leitmedium DER SPIEGEL mit einer Titelgeschichte auf, die Reklame für die angebliche dringende Notwendigkeit einer Frauenquote machte. Es war die am miserabelsten verkaufte SPIEGEL-Ausgabe seit langem. Vielleicht hat das… Continue Reading →

Gender, hört die Signale!

Das Jahr endet – kaum irgendwo mit einer versöhnlichen Note, aber was soll man sich beklagen, wo doch immerhin der Weltuntergang ausgefallen ist. Trotzdem sorgte der für reichlich Beschäftigung in etlichen Medien. Der sich Nachrichtensender nennende Kanal N24 bekam zeitweise gar nicht genug von all den Untergangsfantasien. Dazwischen sendete er peinliche Youtube-Videos mit als Weihnachtsmännern… Continue Reading →

Papst kritisiert Gendertheorie

Trotz Kirchenneutralität hält AGENS es für notwendig, zwei oberste Instanzen aus aktuellem Anlass  zum Thema Gender zu zitieren: In einem offenen Brief (zum Thema Gleichgeschlechtliche  Ehe) an   die französische Regierung  schrieb kürzlich der Großrabbiner von Frankreich Gilles Bernheim über die wahre Natur der derzeitigen Familienkrise:  die Gendertheorie, die es dem Menschen ermöglicht, neben Mann und Frau… Continue Reading →

Bundesregierung: Aus für Gender Budgeting!

Erst jetzt bekannt geworden: eine kleine Anfrage der GRÜNEN vom 19.10.12 über die Anwendung des Gender Budgeting bei den Finanzplanungen der Bundesministerien. Was ist Gender Budgeting? In obiger Anfrage wird das so erklärt: „Gender Budgeting setzt Gender Mainstreaming im Bereich der Haushaltspolitik um. Mit dem Begriff ist die Analyse der gleichstellungspolitischen Wirkungen der öffentlichen Haushalte,… Continue Reading →

Gender total

  Gender here – Gender there – Gender everywhere. Gender auf allen Kanälen. Gender ohne Ende. Konferenzen, Seminare, Veranstaltungen… quer über alle Disziplinen, von Mikrobiologie bis hin zur Migrantinnenforschung im Jemen. Gender: die Meta-, Meso-Wissenschaft, die Mutter aller Dinge, „one theory for all“… Um was geht es? Ort der Handlung: deutsche Hochschulen Zeit: Herbst 2012                                                                                                                                                                                      … Continue Reading →