Posts Tagged ‘Gleichberechtigung’

Gericht setzt Standards für die Frauenquote

von Eckhard Kuhla Eine Staatsideologie („Gender Mainstreaming“) gerät zusehends in Konflikte mit der Verfassung. Es ist die nicht zulässige Indoktrination durch Frühsexualisierung [i] und in jüngster Zeit die Frauenquote. Die Vorgeschichte hinsichtlich der Frauenquote ist kurz erzählt[ii]: Vorgeschichte Rd. 80 Männer klagten gegen die Bevorzugung von Frauen in der Führungsebene der Landesverwaltung. Die Landesverwaltung führt flugs nach… Continue Reading →

Norwegen schafft das Elterngeld wieder ab…

….man(n) reibt sich die Augen, liest noch einmal und…..in der Tat. Wieder mal sorgt Norwegen für eine kleine Sensation. In einem Interview wurde die norwegische Ministerpräsidentin Erna Solberg kürzlich gefragt: “In Deutschland galt Norwegen bislang als Vorbild in Sachen Gleichberechtigung. Jetzt schafft Ihre Regierung die inzwischen auch hierzulande kopierten Vätermonate für den Bezug von Elterngeld ab…. Continue Reading →

Agitation und Sprache

Eckhard Kuhla Die Sprache als Spiel mit Begrifflichkeiten und ihr gezielter Einsatz und Verwendung ist von jeher ein Instrument der politischen Rhetorik, und  bevorzugtes Werkzeug von Ideologien, vor allem derer mit totalitärem Anspruch. Elemente dazu sind  Umdeutung der Wortinhalte, sind Verfremdungen, sowie versteckte Botschaften und Wiederholungen von Unwahrheiten. Ein beliebtes Instrument von Ideologen, so auch der Frauenlobby, ist das… Continue Reading →

Gleichstellung und Indoktrinierung in Schulen

Erfahrungsbericht eines AGENSers (Abiturient) über die Auswirkungen der Geschlechterpolitik in der gymnasialen Oberstufe Wie  Schüler zur Männerdiskriminierung ausgebildet werden… Frauen und Mädchen dominieren das deutsche Bildungssystem, nicht nur in der Politik, sondern auch als Fortzubildende, Lehrerinnen, Abiturientinnen und Studentinnen – kurz gesagt: die Gewinnerinnen unserer Bildungs- und Geschlechterpolitik. Die Jungen und Männer stehen auf der… Continue Reading →

Frankfurter Erklärung zur Gleichstellungspolitik

Gerne veröffentlichen wir die “Frankfurter Erklärung” von Prof. Günter Buchholz. Diese Erklärung können/sollten Sie mitzeichnen, sie bezieht sich insbesondere auf den Mißbrauch des Wortes “Gleichstellung” in der Politik und in den Medien: Im öffentlichen Diskurs werden die beiden Begriffe „Gleichberechtigung“ und „Gleichstellung“ gerne verwechselt.  Beides, so die häufige Annahme, sei dasselbe. Infolge dieses Irrtums wird… Continue Reading →

Gender a la Monty Python

Unser französischer Kollege sandte uns ein Video, und zwar einen Ausschnitt aus „Das Leben des Bryan“ (1969). Vor über 40 Jahren diskutieren darin Jesus mit seinen Jüngern und Magdalena über gendergerechte Sprache und ebensolche Verhaltensweisen. Der Streifen ist erstaunlich aktuell – die deutsche Version (Genderdiskussion bis 2:30) hier… und ein zweisprachiges Angebot in Englisch mit französischen… Continue Reading →

Interview mit Harald Eia

Die FaS interviewte den Soziologen und Komiker Harald Eia, der die Genderwelt auf den Kopf stellte. Hier… Share List

Reinhard Fendrich: Texte über Mann und Frau

 Fendrich: “Das größte Verdienst unserer Gesellschaft ist die Gleichstellung von Mann und Frau.” Wirklich? Aber hören und sehen Sie selbst:         Foto: Metropolino Share List

Aufdringlicher Konservativismus

von Prof. Dr. Gerhard Amendt Über Frauenquoten und andere unverdiente Beförderungen Quotenpolitik ist vordergründig als Debatte über Gerechtigkeit angelegt. Unterstellt wird, dass Frauen von Männern am Arbeitsmarkt diskriminiert werden und damit ihre Gleichheitsrechte eingeschränkt werden. Quotenpolitik wird in einer Zeit propagiert, in der Frauen angesichts demografisch bedingter Verknappung von qualifizierten Arbeitskräften mit allen Mitteln in… Continue Reading →

Frauen: verletzt und aggressiv

Kennen Sie das? High heels auf Laminat.  Junge Business Ladies, die mit ihren mausgrauen Hosenanzügen im Stechschritt über die Flure eilen… mit einem demonstrativ zur schau Gestelltem: “Yes, I can!” Astrid von Friesen hat ähnliche Beobachtungen gemacht und fragt sich als Therapeutin: … “warum jüngere Frauen und Mädchen im Alltag derart aggressiv sind. Ganz abgesehen von… Continue Reading →