Posts Tagged ‘häusliche Gewalt’

AGENS – Position zur häuslichen Gewalt

von Arne Hoffmann: Wenn es um häusliche Gewalt gehe, sei die Dunkelziffer misshandelter Männer vermutlich weitaus höher, als es die Kriminalstatistiken hergeben, erklärte im Dezember 2008 die Nürnberger Kriminalhauptkommissarin Cora Miguletz. Man habe es hier mit einem extrem tabuisierten Thema zu tun. “Die Männer müssen jetzt das Gleiche tun, wie die Frauen vor 20 Jahren… Continue Reading →

Frauen sollen weiterhin Opfer bleiben…

…wenn es nach der Landesfrauenbeauftragte in Bremen, Ulrike Hauffe, geht. Häusliche Gewalt bedeutet für die als Feministin bekannte Ulrike Hauffe auch weiterhin: nur Frauen und Kinder werden Opfer von häuslicher Gewalt. Die Gewalt, die von Frauen an Männern und Kindern verübt wird, ignoriert sie. Frauenbeauftragte können das, landein – landaus. Es widerspricht ihnen niemand. Die… Continue Reading →

Über die Dämonisierung der Männer…

…spricht Burkhard Oelemann  mit Arne Hoffmann (Gründungmitglied bei AGENS) Das folgende Interview mit dem Anti-Gewalt-Berater und -Pädagoge Burkhard Oelemann hatte ich bereits geführt, bevor das Thema häusliche Gewalt durch seine skandalöse Behandlung durch die Zeitschrift Chrismon noch einmal besonders aktuell wurde. Deshalb habe ich Burkhard Oelemann nicht eigens dazu befragt (er fand meine Analyse der… Continue Reading →

3 Falschaussagen der Genderideologie

1.  “Frauen verdienen 23% weniger als Männer” Richtig ist: 8% (lt. Stat. Bundesamt 2011). Außerdem: wenn es wirklich so wäre, wieviel Anzeigen wegen Unterbezahlung der Frauen an die Antidiskriminierungsstelle gibt es? Unseres Wissens:    Keine einzige! Wieviel Entlassungen von Personalchefs gibt es, weil sie die “teuren” Männer weiter einstellen?  Unseres Wissens:        … Continue Reading →

Mit der Brechstange in die Familien

Hier ein Text von Bärbel Fischer, Elterninitiative Ravensburg: Vom Aufbrechen veralteter Rollenmuster Befasst man sich mit den, in letzter Zeit immer häufiger, und unter fragwürdigen Bedingungen erstellten Studien oder Berichten zur aktuellen Familienpolitik, so stößt man stets auf die unüberhörbare Forderung, veraltete, traditionelle und damit überholte Rollenmuster müssten „aufgebrochen“ werden. Streng nach den Vorgaben des Gender- Mainstreamings soll… Continue Reading →

3sat- Sendung: Strafanzeige wegen Volksverhetzung

AGENSer Tristan Rosenkranz erstattete mit politischer Unterstützung am 13.09.11 aufgrund des auf 3sat am 09.09.2011 ausgestrahlten Sendebeitrags “Tatort Familie – Gewalt in der Beziehung” des Südwestfunks (Regisseur: Claus Hanischdörfer) zum Thema häusliche Gewalt Strafanzeige wegen Volksverhetzung sowie Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes. Diese Anzeige richtete sich gegen –  Regisseur, – verantwortende und verantwortliche Parteien der ausstrahlende Sendeanstalten, –… Continue Reading →