Ticker
Posts Under ‘Meldungen’ Category

Klaus Funken: 150 Jahre SPD, 25 Jahre Frauenquote

Das neueste Buch von Klaus Funken: Es  ist kein Erinnerungsbuch von jemandem, der dabei war. Der Autor ist kein Politiker, sondern Berater gewesen. Das ist auch kein Buch über die Geschichte der SPD der vergangenen Jahrzehnte. Es ist eine Sammlung von längeren analytisch beschreibenden („Schicksalsjahr 2011?“, „Sozialdemokraten auf Abwegen: Der Kölner Parteitag 1983“ oder „25… Continue Reading →

DGS solidarisiert sich mit Kritikern der Gendertheorie

Der Genderismus ist eine besondere Weise die Welt von Männern und Frauen zu interpretieren, ohne diese Sicht aber diskutieren zu wollen. Von Kritik fühlt er sich bedroht und denunziert seine Kritiker. Das Ganze ist nicht neu, sondern skizziert die Geschlechterdebatte seit gut drei Jahrzehnten, wobei die Kritikerbeschimpfung in dem Masse aggressiver wird wie die Schwäche… Continue Reading →

Gender: Ein Angriff auf die westliche Kultur

Die Ideologie einer Minderheit initiiert eine Staatsideologie Christian Hausen Zusammenfassung                                                                                                                                         Gender Mainstreaming ist ein Menschen verachtendes Kunstprodukt, “konstruiert” von feministischen Akademikerinnen. Naturwissenschaftliche  Selbstverständlichkeiten wie die biologische Unterscheidung zwischen Mann und Frau werden durch eine Gefühlsfiktion „Geschlechtliche Vielfalt“ ersetzt. Das sieht aus wie eine humoristische Einlage, doch die Zivilgesellschaft des  Westens hat sich dieser Manipulation bereits unterworfen. Mit… Continue Reading →

Die Religion der Gleichheit

Gastkommentar von Prof. Gerd Habermann Nach dem Ende des Marxismus ist als dessen Residuum ein unbedingter Gleichheitsglaube übrig geblieben und hat überall im Westen einen überraschenden Siegeszug angetreten. Gleichheit wird hier nicht mehr als die liberale Gleichheit und Gleichbehandlung vor dem Gesetz verstanden, sondern als faktische Gleichheit in sozialökonomischer Hinsicht und vor allem in sozialer… Continue Reading →

Boko Haram: Jungen, Terroropfer für die sich niemand interessiert

Wussten Sie das? –   Im Juni 2013 tötete die nigerianische Terrorgruppe Boko Haram 42 Jungen bei einem Angriff auf  eine Schule: Die Jungen wurden zusammengetrieben, dann warfen die Mörder Sprengstoff auf sie. –  Im September 2013 griffen Boko Haram-Terroristen nachts das College of Agriculture in Gujiba, Nigeria, an – sie attackierten gezielt die Schlafsäle der… Continue Reading →

Scheidungskinder brauchen beide Eltern!

von TomTodd Es kommt Bewegung in die Betreuung von Kindern aus Scheidungsfamilien. Traditionell werden bei Trennung einer Familie die Rollen klar aufgeteilt: die Mutter übernimmt die alleinige Betreuung der Kinder und der Mann und Vater muss Kindesunterhalt und vielfach auch Ehegattenunterhalt bezahlen. Gleichzeitig wird ihm Umgang mit den Kindern gewährt. Allzuoft aber wird in hochstrittigen… Continue Reading →

Petition zur Jungenförderung

AGENS beschäftigt sich schon seit längerer Zeit mit der Situation der Jungens und ihren Benachteiligungen. Eine breit angelegte Veranstaltung zum Thema Rollenverständnis befindet sich in der Planungsphase. Jungen haben heute das schlechtere Bildungsniveau und die schlechtere Bildungsbeteiligung als Mädchen. Die PISA-Studien zeigen, dass die Lesekompetenz zuungunsten der Jungen immer weiter auseinanderdriftet. Die Politik lehnt jedoch… Continue Reading →

Herr Professorin, Gästinnen und Gäste

AGENS Vorstand Eckhard Kuhla berichtet über Folgen, Hintergründe, Humoriges über eine neue Sprach -“Kultur” das Gendersprech, oder im  Amtsdeutsch: die “Geschlechter-gerechte Sprache”. Unbemerkt von der Öffentlichkeit haben wir inzwischen in Deutschland über 30 Sprachleitfäden, die im öffentlichen Dienst, an den Hochschulen und in den Kirchen(!) mit der Sprache die Gender-Denke verbreiten. Sprachvergehen werden noch nicht geahndet……….. Näheres hier… ADS-Plakat… Continue Reading →

Quoten – Ausstieg aus der freiheitlichen Gesellschaft….

… und der unternehmerischen Entscheidungsfreiheit. von Peter Schmidt, Präsident des DAV:   Unser Verband versteht sich als Lobbyist für den wichtigsten aller Werte. Des Wertes, der ein Leben erst lebenswert macht: Freiheit. Aus einer tiefen Überzeugung heraus, die unbezwingbar ist, glauben wir an die individuelle Freiheit und ein in Selbstverantwortung  geführtes Leben. Wir haben in… Continue Reading →

Wutbürger gegen staatliche Umerziehung

von Eckhard Kuhla 1 Lehrer, 1 Petition  – und fast 200.000 Unterschriften /1/. Wochen später: Eltern gehen auf die Straße……. Was war der Anlass ? Es geht um den “Bildungsplan 2015 ” /2/, der die Leitidee  „Akzeptanz sexueller Vielfalt“ für Schulkinder anpreist – quasi auf dem „Amtswege“ des Stuttgarter Kultusministeriums, ohne erkennbare Beteiligung betroffener Eltern . Hinter diesem Bildungsplan … Continue Reading →