Posts Under ‘Zitate’ Category

Vorurteile aus feministischer Sicht

Prostitution ist aus feministischer Sicht immer Zwangsprostitution. Heterosexualität ist aus lesbischer Sicht immer eine Form der Gewalt gegen Frauen.  Lesbische Frauen sind die Avantgarde der Frauen, weil sie sich von den Männern “befreit” haben. Share List

Früher hat die Frau….

geheiratet, um nicht mehr zu arbeiten zu müssen. Heute arbeitet sie, um nicht mehr heiraten zu müssen. (unbekannter Kabarettist) Share List

Freiheit ist…

…das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen! (George Orwell) Share List

Dieter Katterle in "Schlagseite – MannFrau kontrovers"

Vaterentbehrung… – ein Massenelend von Millionen abgepaltender Kinder und Väter… – weswegen wir auch keine wirkliche Manpower in den Institutionen haben – und politisch zur Mittelmäßigkeit verdammt sind Share List

Zuerst ignorieren sie dich….

…dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du (Mahatma Ghandi) Share List

Die Wahlfreiheit der Frau…

…ist strikt abzulehnen, “denn ließe man der Frau die Wahl, ihre Kinder zu Hause zu erziehen, werden sich zu viele Frauen dafür entscheiden” (Simone de Beauvoir) Share List

Die Welt wird….

…nicht bedroht, von Menschen die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen! (Albert Einstein) ——————————————— Manche Männer versuchen lebenslang das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein) Share List

Der Anspruch zeitgemäßer Gleichstellungspolitik…

…ist es, “Frauen und Männern Gestaltungsfreiheit über ihren eigenen Lebensentwurf zu geben”. (Familienministerin Dr. Kristina Schröder am 10.04.11, FaS) Share List

Tolle Mutter,toll im Beruf – das schafft keine Mutter

Margot Käßmann (in einem Interview mit der Zeitschrift “emotion”, 06/2010)  wollte Familie und Karriere miteinander verbinden. Zitat: “Wir wollen alle  ganz tolle Mütter sein und ganz toll im Beruf. Das schafft keine!…… Wichtig ist es, den eigenen Töchtern nicht vorzumachen, dass alles mit Leichtigkeit geht. Das stimmt nicht”. Share List

Erst wenn der Letzte unserer Art…

…die Zeugung von Nachwuchs und die Entrichtung von Abgaben eingestellt hat, werdet ihr begreifen, dass eine Volkswirtschaft nicht allein von Genderbeauftragten leben kann. (D. Maxeiner, M. Miersch) Share List