Häusliche Gewalt: Materialien und Medienspiegel

Materialien


Kongress „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“

Vom 13-15.4.2018 fand an der Universität Frankfurt unter der Leitung von Prof. Dr. Gerhard Amendt der Kongress „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“ statt. Der Kongress mit internationalen Experten wollte den Professionen, die sich mit den vielen Erscheinungsformen familiärer Gewalt beschäftigen, die neuesten Erkenntnisse aus der internationalen Forschung nahebringen.

Die Vorträge
Die Referenten


Familiäre Gewalt im Fokus – Eine Buchrezension von MANNdat

Das gut 740 Seiten starke Buch enthält Beiträge von Experten aus allen Bereichen häuslicher und partnerschaftlicher Gewalt, auch über Wirkungen auf Kinder, die Zeuge elterlicher Gewalt werden. Nicht nur für Ärzte, Richter, Gutachter und Psychologen ist das Buch eine Quelle für Hintergrundwissen. Es wendet sich an alle Menschen, die sich mit dem Thema objektiv, fern von ideologischen Verzerrungen, beschäftigen wollen und die auch wirklich etwas daran ändern wollen.


Katalog der 560+ Fachartikel weltweit zur Symmetrie der Gewalt


Gewalt gegen Männer – Tabuthema der politisch Verantwortlichen


Das Tabu in den Medien
Die einseitige, feministische Sichtweise, dass häusliche Gewalt ausschließlich oder nahezu ausschließlich von Männern ausginge und nur „Frauen und Kinder“ die Opfer seien, ist schon seit Jahrzehnten durch zahlreiche wissenschaftliche Studien widerlegt. Dennoch hält sich diese in die Köpfe der Menschen eingepflanzte Falschbehauptung mit erstaunlicher Konstanz.


Videothek zu Gewalt


Aufruf: Keine Stigmatisierung der Männer in der Gewaltdebatte!


Medienspiegel

16.11.2018 Familienministerin Franziska Giffey zu häuslicher Gewalt: “Unvorstellbare Zahlen”
von Ann-Katrin Müller, Anne Seith, SPIEGEL Online (Abo)

16.11.2018 Die Hölle daheim – Die größte Gefahr für eine Frau? Der eigene Mann (Abo)
von Laura Backes, Jan Friedmann, Annette Großbongardt, Ann-Katrin Müller, Anne Seith – SPIEGEL Online (Abo)

20.11.2018 Die deutsche Justiz ist viel zu nachsichtig mit prügelnden Männern
Interview von Silke Fokken mit Rechtsanwältin Christina Clemm, SPIEGEL Online (Abo)

20.11.2018 Jeden Tag versucht ein Mann, seine Frau zu töten
von ca/hba/db, DLF

20.11.2018 Der blinde Fleck von MeToo
von Angelika Finkenwirth, Frida Thurm und Julius Tröger, ZEIT

20.11.2018 “Gewalt gegen Frauen nimmt nicht ab”
Interview von Angelika Finkenwirth mit Stefanie Leich (Frauenharus der Diakonie Hamburg)

20.11.2018 In 82 von 100 Fällen sind die Opfer Frauen
von Henrike Roßbach und Verena Mayer, SZ

20.11.2018 Gewalt gegen Frauen ist keine Privatsache
von Julian Dörr, SZ

23.11.2018 Beziehungsgewalt – Gefährliche Orte
von Thomas Fischer

23.11.2018 Süddeutsche liefert Frauen Anleitung zur Falschbeschuldigung
von MANNdat

24.11.2018 Aufruf: Keine Stigmatisierung von Männern
von ScienceFiles.Org

24.11.2018 Projekt gegen häusliche Gewalt – Die Nachbarschaft schützt mich
von Annette Bruhns

25.11.2018 Gewalt gegen Frauen – Zerschlagt die Klischees
von Silke Fokken, SPIEGEL Online

Usw. Mehr aus dem letzten Monat bei Google

Comments are disabled