Mann/Frau

Wissen Mann/Frau -> hier
Das Paar Mann / Frau wird zusehends zu einem öffentlichen Thema. AGENS begleitet den Prozess eines neuen Arrangements zwischen Mann und Frau. Erst eine einvernehmliche Klarheit darüber ermöglicht die Diskussion verschiedener Rollenbilder von Vater und Mutter mit Fokus auf das Kind, mit anderen Worten: der Diskussion verschiedener Familienbilder.
Ziel unseres Projektes ist eine Veranstaltung und ein E-book

Nachrichten

Gender: Weckruf der Biologen

Oktober 15, 2016 Von Eckhard Kuhla Update: Der folgende Artikel dient als Basis für eine Genderdebatte auf dem Wissenschaftsblog PSIRAM: https://blog.psiram.com/2016/10/gender-studies-und-die-wissenschaft/ Da verfassen rd. 200 Lehrstühle tausende von Texten („Genderstudies“), mit einer staatlichen Förderung jährlich in mehrstelliger Millionenhöhe und ohne Zwang, unbedingt Forschungsergebnisse zu erzielen. Dazu zählt das „Professorinnnen-Programm“/ mit einer Fördersumme von 300 Millionen Euro. Da berichtet kürzlich ein Wochenmagazin ... Weiterlesen

Neid und Missgunst – der schwankende Unterbau der Gender Studies

Juli 5, 2016 von Gerhard Amendt Was ist unerfreulicher? Beneidet zu werden oder selber ein Neider zu sein? Da Neid ein heftiges Gefühl ist, kann es die Seele des Neiders auffressen und dem Beneideten den Spaß am Gegenstand des Neids vergällen. Aber Neid gehört zum Leben dazu und es lohnt sich, diesen nicht nur zu benennen, sondern auch zu ... Weiterlesen

Frau kann alles…

Februar 29, 2016 …oder nicht? Florian Schroeder spannt genial den Bogen zur modernen Multitaskingfrau! Wir warten auf die Kabarettistin, die die immer größer werdende Vielfalt der Männeraufgaben von viel Geldverdienen über wenig Arbeiten bis hinzu Horizontal-Kompetenzen und Pflege der Kinder, der Großeltern und des Gartens uns plastisch schildert……! Weiterlesen

Schlagseite MannFrau kontrovers

Januar 14, 2016 Die letzten 30 Jahre haben die Welt von Mann und Frau grundlegend verändert. Nach Erreichen der formalen Gleichberechtigung von Mann und Frau entwickelte sich der Feminismus zu einer Staatsideologie. Es kamen Forderungen auf nach  Auflösung der klassischen Rollenidentität von Mann und Frau in Gesellschaft und Familie. Einseitige Frauenförderung ging einher mit einer Männerabwertung. So geriet ... Weiterlesen

Allen Frauen Gutes tun – das Dilemma der Männer

Dezember 29, 2015  von Prof. Gerhard Amendt Kollektive Schuldgefühle gibt es nicht. Wer in der Debatte über die aktuellen wie historischen Arrangements von Männern und Frauen sich Gedanken über eine männliche Kollektivschuld macht, der sitzt im Boot der Feministen und Genderideologen. Er hat sich nämlich die Ideologie angeeignet, nach der alle Männer Täter seien und alle Frauen Opfer. Nur mit dieser ... Weiterlesen

Ein Paar: Mann und Frau. Alternativlos.

November 25, 2015 von Eckhard Kuhla in jüngster Zeit häufen sich die Texte über den Mann. Es folgt eine Betrachtung im Kontext Mann und Frau. Fangen wir mit den Jungens  an: ich sehe vor mir Stefan inmitten des Stuhlkreises  einer Grundschulklasse. Er muss sich für  eine Rauferei  auf dem Schulhof rechtfertigen und  entschuldigen. Ein Grund für die Lehrkraft, den Jungen in ... Weiterlesen

These 1: Männer müssen sich selbst gut verstehen

Oktober 30, 2015 These 1 – Männer müssen sich selbst gut verstehen Es zeichnet sich bei einigen Organisationen schon ab, dass ein fundamentaler Kurswechsel (m. E. ein notwendiger Paradigmenwechsel) angezeigt ist und sogar durchgeführt wird: statt Männerrechte gegen Frauenrechte geht es um eine kooperative politische Zusammenarbeit. Ein solcher Ansatz lässt sich für jedes Fachthema begründen (Vater und Mutter für ... Weiterlesen

Comments are disabled