Newsticker

#metoo Kanada: Prof. Fiamenco kritisiert die Kampagne

Prof. Janice Fiamengo von der Universtität Ottowa hat im Dezember schon eine bemerkenswerte Stellungnahme zu #metoo abgegeben. Im Video fängt sie damit an: “Ein sicherer Anfang wäre, zu erklären, ich wäre gegen sexuelle Übergriffe und sexuelle Belästigung (…) das kann ich aber nicht sagen, weil ich nicht weiß, was diese Begriffe noch bedeuten, so weit sind sie gedehnt worden.” Im Übrigen beklagt sie die pauschalisierten Anwürfe gegen Männer und vor allem die Umgehung von rechtsstaatlichen Grundsätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.