Posts Tagged ‘Böys day’

Umerziehung der Jungen

von Eckhard Kuhla           Fast jeder Zeitungsleser überliest die Aussage  «Jungen, die Bildungsverlierer». Diese entwürdigende Aussage wird quasi  als Wahrheit in den Medien verkündet. Bisweilen heißt es sogar, noch verächtlicher,  «Jungen, die Looser». Die Betroffenen, die Jungen, können sich nicht wehren, und wie sieht es  aus mit den Elternverbänden? Die wären ja die… Continue Reading →

Girls' Day: erfolgloses Schnuppern

Von Eckhard Kuhla Lachende Mädchengesichter in Blau-Männern (!) mit einem Schmierölfleck auf der linken Wange und einem Schraubenschlüssel in der Rechten… Mädchen schnuppern in Männerberufen. Das sind Bilder in den meisten Printmedien anlässlich des jährlichen Girls’ Day.  Auch sonst sieht man überwiegend Fotos von Mädchen, bzw. Frauen in berufsbezogenen Artikeln – obwohl die Häufigkeit solcher… Continue Reading →

Berufswahl a la Gender

Ein Schüler zum Boy’s Day: „…war ein super Tag“! Und was willst Du mal werden? „Mechatroniker“ (1) Beliebtester Berufswunsch der Mädchen nach Jahrzehnten Feminismus: …….Friseuse. “Das werden wir ändern…“, so eine ehemalige Familienministerin Gender life Besser als die obigen Zitate kann die Lücke zwischen Ideologie und Realität hinsichtlich der Berufswahl nicht beschrieben werden. Zunächst zur Ideologie… Continue Reading →

Boy’s Day, nein danke!

In der Glosse von Eckhard Kuhla in der Freien Welt“ wird deutlich, wie wenig die Politik die wirklichen Bedürfnisse der jungen Menschen erkennt. Mädchen wie Jungen werden instrumentalisiert, die Folgen können nur erahnt werden. Von freien Entscheidungen können sie nur träumen. Girl’s Day, Boy’s Day, Zukunftstag: das sind geniale Verschleierungen und der Beginn einer staatlichen… Continue Reading →