Posts Tagged ‘Der Spiegel’

ProQuote: Journalismus wird Propaganda"

Unser Mitglied Arne Hoffmann schreibt in seinem Blog zu obigem Titel – einem SPIEGEL Essay der extra Klasse – lFolgendes: Vor einiger Zeit machte das politische Leitmedium DER SPIEGEL mit einer Titelgeschichte auf, die Reklame für die angebliche dringende Notwendigkeit einer Frauenquote machte. Es war die am miserabelsten verkaufte SPIEGEL-Ausgabe seit langem. Vielleicht hat das… Continue Reading →

Männerpolitik – Kritik im "Spiegel"

„Zurücktreten, bitte“, so lautet der Titel des  SPIEGEL Essays (48/2012) von Ralf Neukirch. Endlich. Ein mutiger Artikel, der – längst überfällig – mit Recht die jetzige frauenorientierte Männerpolitik kritisiert.  Die jetzige  Männerpolitik,  läßt keine öffentliche Debatte zu. Obwohl der Koalitionsvertrag von 2009   eine „eigenständige“ Männerpolitik vorsah, mutierte sie  im Frauenministerium zu einer  „gleichgestellten“, d.h. frauenorientierten… Continue Reading →