Posts Tagged ‘Falschaussagen’

Daimler-Männer revoltieren gegen die Frauenquote

von Eckhard  Kuhla Eine Männerrevolte im internen Daimlerblog. Mutig mit Namensnennung kritisieren die Daimler-Männer die Frauenquote in ihrer Firma, die ohne gesetzliche Quote bereits eingeführt wird. Hier die Fakten: Das Ziel 20% Quote bis 2020 hat zur Folge, dass im Schnitt jede dritte Führungsstelle in den nächsten Jahren bei Daimler an eine Frau vergeben wird…. Continue Reading →

Fachkräftemangel – ein Rechenfehler

DIW warnt vor Überangebot an Ingenieuren „Frauen in Vollzeit…“ Männer sollen dafür in Teilzeit gehen, um den Frauen Platz zu machen? Es bleibt zu hoffen, dass das Eine mit dem Anderen nichts zu tun hat… „Frauen in Vollzeit“ Dieses Mantra fand seine Begründung bisher in dem zu erwartenden Fachkräftemangel, besonders bezüglich des Ingenieursberufs. So weit… Continue Reading →

3 Falschaussagen der Genderideologie

1.  “Frauen verdienen 23% weniger als Männer” Richtig ist: 8% (lt. Stat. Bundesamt 2011). Außerdem: wenn es wirklich so wäre, wieviel Anzeigen wegen Unterbezahlung der Frauen an die Antidiskriminierungsstelle gibt es? Unseres Wissens:    Keine einzige! Wieviel Entlassungen von Personalchefs gibt es, weil sie die “teuren” Männer weiter einstellen?  Unseres Wissens:        … Continue Reading →

3sat- Sendung: Strafanzeige wegen Volksverhetzung

AGENSer Tristan Rosenkranz erstattete mit politischer Unterstützung am 13.09.11 aufgrund des auf 3sat am 09.09.2011 ausgestrahlten Sendebeitrags “Tatort Familie – Gewalt in der Beziehung” des Südwestfunks (Regisseur: Claus Hanischdörfer) zum Thema häusliche Gewalt Strafanzeige wegen Volksverhetzung sowie Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes. Diese Anzeige richtete sich gegen –  Regisseur, – verantwortende und verantwortliche Parteien der ausstrahlende Sendeanstalten, –… Continue Reading →