Posts Tagged ‘Liebe’

Kindeswohl ist gelebte Elternliebe

  Foto:Familie.de  (Wir haben vor einiger Zeit einen Artikel über den Themenkomplex „Kinder“ verfasst /1/. Der nun folgende Text über das „Kindeswohl“ war längst überfällig, hier ist er. Autor ist  Agenser und Verfahrensbeistand bei Gericht)     Autor: Horst Schmeil Ein kluger Richter äußerte einmal, dass im Kindschaftsrecht der Begriff „Liebe“ nicht vorkommt. Ist das der… Continue Reading →

Die Liebe und das Gendern

Gastautor: Oliver Baer Zwei kaum genannte Gründe stehen gegen gegenderte Sprache. Sie wiegen schwerer als die Motive, die für eine geschlechtergerechte Sprache angeführt werden. Als bei sanfter Musik und Kerzenlicht zum ersten Mal das Zauberwort „Ich liebe dich!“ fällt, leuchten ihre Seelen auf. Sie rücken einander näher, sie planen das Morgen, sie sprechen die Worte… Continue Reading →

Respekt vor der Liebe

Identität – Verantwortung – Partnerschaft Ein Plädoyer  von Thomas Fuegner „Macht muss man auch wollen“ (Alfred Herrhausen) Wer sich selbst, auch aus Bequemlichkeit, mehr als „Opfer gesellschaftlicher Umstände“ sieht, wird die Entscheidung, ein glückliches und selbstbestimmtes Leben zu führen auf ewig verschieben. Die Opferrolle ist nicht nur bequem, sie garantiert auch Aufmerksamkeit und gesellschaftliches Mitleid…. Continue Reading →