Posts Tagged ‘Männerrechtsbewegung’

Von Traumfrauen und Supermännern

Zur Abwechslung mal etwas anderes: Dieser Tage landete ein amüsantes Buch in unserem Posteingang, mit der Bitte um eine Rezension. Zwar passt die Thematik nicht unbedingt zum Kernthema von Agens, andererseits haben wir schon weit unpassendere Anfragen bekommen. Außerdem haben wir das Buch zugegebenermaßen mit einem Vergnügen  gelesen, an dem wir unsere Leser gerne teilhaben… Continue Reading →

Wikipedia wird als Propaganda-Plattform gegen die Männerrechtsbewegung missbraucht

Dazu schreibt Michael Klein: Die Heinrich-Böll Stiftung scheint ein Marketingproblem zu haben. Trotz vieler Anstrengungen, die aus Hinrich Rosenbrocks Magisterarbeit gezimmerte hauseigene Publikation “Die Antifeministische Männerrechtsbewegung” populär zu machen, hat sich bis auf wenige Mainstream-Medien kaum jemand bereit gefunden, über die “Studie” zu berichten, noch weniger haben sich bereit gefunden, positiv darüber zu berichten. Um… Continue Reading →