Posts Tagged ‘Paul-Hermann Gruner’

Gleichstellung der deutschen Sprache

Von Paul-Hermann G r u n e r       P o l e m i k  – Warum der Genus nicht der Sexus ist und Gleichstellung nicht Besserstellung werden darf Wie sorgt der politisch korrekte Mensch dafür, dass Texte oder Ansprachen länger und langweiliger werden? Er nimmt stets beide Formen zur Hand und… Continue Reading →

Warum es eine starke Frauen- und eine schwache Männerbewegung gibt

Unser Mitglied Arne Hoffmann schrieb zu dieser bedeutsamen Neuerscheinung folgenden Kommentar: Derzeit scheint es pro Jahr mindestens ein Buch zu geben, das die männerpolitische Debatte entscheidend voranbringt. War es 2008 Professor Walter Hollsteins “Was vom Manne übrig blieb” und 2009 die von Paul-Hermann Gruner und Eckhard Kuhla herausgegebene Anthologie “Befreiungsbewegung für Männer”, überzeugt in diesem… Continue Reading →

“Befreiungsbewegung für Männer”

Mein Einstieg in die Geschlechterpolitik begann vor vielen Jahren mit dem Nachdenken über das zukünftige Rollenverständnis des Mannes – nach der Übernahme der Rollenidentitäten des Mannes durch die emanzipierte Frau, z.B. • die Versorgerrolle • die Beschützerrolle und • die Erzeugerrolle Hier können Sie den gesamten Artikel in “Switchboard” (06/09) von Eckhard Kuhla lesen kuhla_switchboard Share List