Posts Tagged ‘Süddeutsche Zeitung’

Jungen: Munition aus Erbsen

Im „Streiflicht“ fragt die SZ am 09.07.2011: (Auszug) (…) Hat eigentlich mal wer darüber nachgedacht, wie aus Jungs echte Kerle werden sollen, wenn sie das Zeitlupen-Gekicke beim Frauenfußball ganz toll finden müssen, aber nicht einmal mehr mit Waffen spielen dürfen? Bringt einer tatsächlich eine Erbsenpistole mit in den Hort oder eines dieser Nerf-Repetiergewehre, die pro… Continue Reading →

Entmannt – warum muss der Mann verschwinden?

Wann hat dieser hirnlose Irrsinn ein Ende? Die neue Sprache der Gleichberechtigung soll ohne Geschlecht auskommen. Wie unmenschlich. agens meint: Endlich hat es die Süddeutsche Zeitung einmal angesprochen. Die Frauenspreche hat Eingang gefunden in Politik, Wirtschaft und der freien Rede. Kaum einer traut sich, einen Satz zu sprechen, in dem er nicht beide Geschlechter nebeneinander erwähnt…. Continue Reading →