Gleichstellung: Diskriminierung durch Frauenquote

upload.wikimedia.org/.../80px-Werner_Becher.jpgWerner Becher schreibt in <eigentümlich frei>:

Der moderne und aufgeklärte Teil dieser Welt steckt Menschen bekanntlich längst schon nicht mehr in Schubladen. Leider gibt es immer noch eine nennenswerte Anzahl an Mitbürgern, deren Intellekt mit dem Artikel 14 der europäischen Menschenrechtskonvention heillos überfordert ist: Das sogenannte Diskriminierungsverbot untersagt klar und deutlich, Menschen wegen des Geschlechts, der Rasse, der Hautfarbe, der Sprache, der Religion, der politischen oder sonstigen Anschauung, der nationalen oder sozialen Herkunft, der Zugehörigkeit zu einer nationalen Minderheit, des Vermögens, der Geburt oder eines sonstigen Status Rechte und Freiheiten vorzuenthalten oder einzuschränken. Lesen Sie hier weiter……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Abonnement der Kommentare erklären Sie sich mit unseren

Datenschutzrichtlinien

einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.