Willkommen auf unserer Website

Corona Familien: Von der Alltagsroutine in den Neustart

Dezember 5, 2020
Autor: Eckhard Kuhla „Die einzigen Opfer von Corona sind die Frauen“, „Zunahme der häuslichen Gewalt“, „Eltern an der Belastungsgrenze“, solche und ähnliche Titel kennzeichnen den Trend vieler Medienbeiträge zum Thema „Familie in Zeiten von Corona“. Sie sind  ein Zeichen des Zeitgeistes, der ohn‘ Unterlaß die klassischen Familienwerte hinterfragt. Dann kam Corona und damit zur Bewährungsprobe von Familienwerten: Alles ...
Weiterlesen

Frau am Steuer

Oktober 19, 2020
… das wird teuer! So der alte Satz zum Thema, welchen man auch so beschreiben könnte: Entweder fahren die Damen (w) mehr als bescheiden – oder eben sehr exzellent. Dummerweise ist das Verhältnis jenseits einer 50:50-Ratio. (Der Folgetext wurde humoris causa  mit freundlicher Genehmigung von https://emannzer.wordpress.com  übernommen.) Das Problem ist, Gauss (m) hat hier mit seiner „Glockenkurve“ (w/d) ...
Weiterlesen

Gendern: Über das Vernutzen der Sprache

September 19, 2020
Brief an die Sprachideologen von Alexander Wieczek Die Gendersprache ist mir zu männlich! Denn was ist das für ein Umgehen mit der Sprache? Wie ein lebloses Material wird sie behandelt, mit dem man machen kann, was man will. Ja, machen, es ist der Geist des Machens, der Geist von Biegen und Brechen, der nicht erst fühlt, der ...
Weiterlesen

Trennungskinder: Vergessene Kinder

September 4, 2020
Jeden Freitag und Sonntagnachmittag kann man sie auf den Bahnsteigen sehen: ein Trennungskind mit seinem Vater…….. auf der Hin- oder Rückreise zu seiner Mutter. Es ist eins von rund 400 Kindern, die arbeitstäglich per Gerichtsbeschluss zu Scheidungskindern werden. Schaut man in die Gesichter der Kinder, meint man eine stille Traurigkeit zu erkennen. Man mag gar ...
Weiterlesen

Gender Macht und Sprache – eine Satire

Juli 15, 2020
Oder: wie man so in der gendergerechten Moderne politisch korrekt kommuniziert – Auch du, lieber Bürger, wirst die 62 Geschlechter und Pronomen auswendig lernen, mit der gleichen Sorgfalt und Demut wirst du sie studieren, wie einst Mönche und Ministranten die Taten und Worte der Heiligen studierten. Denn hier spricht dein politisch korrekter1, gendersensibler Sprachgott. Auf das ...
Weiterlesen

Manipulation durch Sprache in den Medien

Juli 6, 2020
Alexander Wiechec hat dazu seine Eindrücke nach Lesen einer willkürlich ausgewählten Tageszeitung beschrieben. Er befand, daß die Manipulation darin dermaßen gut und subtil sei, daß eine Aufklärung für den größten Teil der Bevölkerung praktisch unmöglich ist. Ein Gefühl der Resignation wollte sich regen.
Weiterlesen

Demographiepolitik und Generationenvertrag

Juli 4, 2020
Einleitung Das Thema „Familienpolitik“ gehört in den Kontext „Generationenvertrag“. Dieser wurde über Jahrzehnte hinweg nicht ernstgenommen, sondern sogar noch mit Verschleierungsbegriffen wie „demographischer Wandel“ u.a.m. überspielt. Es ist an der Zeit, dass dieser Tatbestand ausdrücklich demaskiert und so publiziert wird. Wir schätzen uns glücklich zu Professor Birg, einem der bekanntesten Demographie-Forscher, die Genehmigung zum Abdruck der Zusammenfassung erhalten ...
Weiterlesen

AGENS – eine Stimme für gelebte Verschiedenheit

Willkommen, lieber Leser, auf unserer Webseite mit neuem Design und  leserfreundlicher  Aufmachung!

 

„Fröhlich gelebte Verschiedenheit“?  AGENS greift  mit Empathie und Engagement die natürliche Verschiedenheit von Mann und Frau auf. Diese Verschiedenheit liegt in der Natur von Mann und Frau und ermöglicht, dass sie sich gegenseitig ergänzen, eingebettet in ihrer Beziehung und Liebe zueinander. Das Paar Mann und Frau wird mit dem Kind zur Triade Vater – Mutter – Kind. Diese  Triade ist unser Leitmotiv.

 

AGENS ist eine interdisziplinare Arbeitsgemeinschaft für ein „neues MITeinander“ von Mann UND Frau und versucht, den Spagat einer Positionierung für Mann und Frau, ein neues Arrangement der Geschlechter zu gestalten. Aus der Kritik an der herrschenden Geschlechter- und Familienpolitik versuchen wir,  positive Impulse für ein neues Arrangement der Geschlechter zu setzen. Diese Bemühung prägt unsere Beiträge – neben Vermittlung von notwendigen Hintergrund-Informationen.

 

Wir  laden Sie ein, sich mit uns zu engagieren. Wir wollen „aus Unwissenden  Betroffene machen“! Begleiten Sie uns, Männer und Frauen, Eltern,  Journalisten, Politiker, Schüler und Studenten, Lehrer und Professoren und Andere auf unserem Weg zu einer kinderorientierten Familienpolitik mit einem neuen Arrangement der Geschlechter!

 

Möchten Sie Mitglied bei AGENS werden ? Oder schreiben Sie uns, oder rufen Sie uns an. Wir sind immer an engagierten Mitmenschen interessiert!

 

 

 

 

 

Comments are disabled