Die 5 Wahrheiten zur Familie…

…und ihre Propagandalügen:

1. Mann und Frau ergänzen sich produktiv in ihrer Verschiedenheit.
Lüge: Mann und Frau sind (nur) gesellschaftliche „Produkte“.

2. Nur die Präsenz der Mutter bedeutet für das Kleinkind Sicherheit und das Stillen seiner Sehnsucht nach Liebe.
Lüge: Neben der Mutter kann auch eine andere Person vollwertige Bezugsperson sein.

3. Vater und Mutter sind in ihrer Verschiedenheit einzigartig.
Lüge: Die klassischen Rollen von Vater und Mutter sind austauschbar.

4. Beruf und Familie zerstören in ihrer Gleichzeitigkeit den familiären Zusammenhalt.
Lüge: Beruf und Familie sind miteinander vereinbar.

5. Eine Gesellschaft braucht eine Geburtenrate von mehr als 2, um zu überleben.
Lüge: Die 5 Genderthesen befürworten die Kinderlosigkeit.