Vom Rechtsstaat zum Faustrechtsstaat

 

Ein Fundstück für Betroffene aus der Trennungsszene und  interessierte Leser zum Nachdenken (besonders S. 38 ff): vom Rechtsstaat zum Faustrechtsstaat

3 Responses to “Vom Rechtsstaat zum Faustrechtsstaat”

  1. Franz Speck sagt:

    Link geht nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Abonnement der Kommentare erklären Sie sich mit unseren

Datenschutzrichtlinien

einverstanden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.